Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie wird HR zum strategischen Partner? Digitalisierung als Chance für HR

29. März | 12:00 - 14:00

CHF 80

Probleme eines HR 1.0

In vielen Unternehmen beschränkt sich die Rolle von HR auf eine reibungslose Abwicklung administrativer Personalprozesse. HR wird bestenfalls als „Hygienefaktor“ für das Funktionieren der Organisation wahrgenommen. Eine Positionierung von HR als strategischer Partner ist dann (zu Recht) nicht gegeben.

Versuche, sich als ‚Business Partner‘ zu etablieren, verlangen ein vertieftes Verständnis der operativen Prozesse des ‚Businesses‘. Dieser grundsätzlich sinnvolle Ansatz stösst in der Praxis oft an Grenzen, weil das ‚Business‘ HR nicht als Partner auf Augenhöhe erlebt.

Die Digitalisierung bietet in dieser Situation eine neue Chance: Sie stellt Unternehmen nämlich vor zwei zentrale Herausforderungen, bei denen HR mit seinen eigenen Kernkompetenzen einen entscheidenden Beitrag leisten kann.

Chancen für ein HR 2.0

Die Digitalisierung ist ein Führungs- und Kulturthema

Die Digitalisierung ist für Unternehmen nur oberflächlich ein technisches Thema. Die eigentliche Herausforderung liegt darin, dass durch die dadurch zunehmende Vernetzung und Geschwindigkeit die Komplexität der Organisationen nochmals dramatisch ansteigt.

Die Konsequenz: Die Digitalisierung verlangt vor allem nach neuen Führungsmodellen und Kulturen der Zusammenarbeit – zwei Themen, in denen HR eine ‚Absenderlegitimation‘ besitzt und deshalb eine aktive Gestalterrolle einnehmen kann. Vorausgesetzt, es verfügt über entsprechende Konzepte und Umsetzungsstrategien.

Digitalisierung bedeutet Transformation

Für das ‚Business‘ bringt die Einführung neuer Technologien und die Anpassung der operativen Prozesse vielfältige Veränderungen mit sich. Mit der professionellen Organisation und Begleitung der notwendigen Einführungs- und Changeprozesse bringt HR einen echten Mehrwert.

Auch hierbei ist ein entsprechendes konzeptionelles Know-how und Methodenwissen die Voraussetzung.

Vom „Business Partner“ zum „Performance Partner“

In diesem HR Circle zeigen wir, was HR tun kann, um das Business (seine internen Kunden) als Performance Partner methodisch im Thema ‚Management der Transformation‘ zu unterstützen und so seinen direkten Wertschöpfungsbeitrag für die Organisation zu entwickeln:

  • WIE führt man in komplexen Projekten und Systemen? Du lernst das CN Corporate Coaching Modell als ein Framework kennen, das konkrete Antworten auf die Frage gibt, was Führung in Komplexität leisten muss.
  • Auf welche Weise kann HR das Business unterstützen? Und welche Kompetenzen braucht HR dafür? Am Beispiel konkreter Projekterfahrungen lernst Du, wie Du die Rolle als ‚Performance Partner‘ ausfüllst.
  • Womit anfangen? Was sind die ersten Schritte? Beispiele und Ideen für Strategien und Initiativen, mit denen Du mit dem Business ‚ins Spiel kommst‘.

Referent

Heinz Stieger, Geschäftsführer HR und Business Solutions GmbH

Nach Positionen als Ausbildungsleiter und stv. Personalleiter, Leiter Finanzen und Controlling, Leiter Informations- und Kommunikations­technologie ist er heute Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und in weiteren Ausbildungsinstitutionen. Er verbindet Theorie und Praxis über seine Tätigkeit als Unternehmensberater und externer Projektleiter.

Seine Trainings- und Beratungsschwerpunkte sind Strategische Führung, Personalmanagement, Personalselektion und -förderung, Führungs-Assessments, Controllingsysteme und BSC sowie Projektmanagement im Finanzbereich.

Veranstaltungsort

Der Anlass findet in den Räumen der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im Sihlhof an der Lagerstrasse 5, 8021 Zürich, statt (Lageplan).

Das Gebäude befindet sich gegenüber der Sihlpost, 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt oder direkt an der Tramhaltestelle „Sihlpost“. Der Raum ist am Eingang und am Lift angeschrieben. Die nächsten Parkgelegenheiten sind das Parkhaus Gessnerallee und die Sihlpost.

Details zur Anmeldung

Der Besuch der Veranstaltung inkl. Unterlagen/Verpflegung ist für Mitglieder des Impact-Akademie Business Clubs kostenfrei. Bitte bringe Deinen Gutschein mit.

Für alle anderen Teilnehmer beträgt die Teilnahmegebühr CHF 80, zahlbar vor Ort. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt, Teilnehmer werden in der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt.

Anmeldung

Details

Datum:
29. März
Zeit:
12:00 - 14:00
Eintritt:
CHF 80
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
http://impact-akademie.com/veranstaltung/wie-wird-hr-zum-strategischen-partner-digitalisierung-als-chance-fuer-hr/

Veranstalter

Impact Akademie
Telefon:
+41 (44) 422 55 55
Webseite:
http://impact-akademie.com

Veranstaltungsort

HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
Lagerstrasse 5
Zürich, 8021 Schweiz