Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Motivations-Designs und Gamification in der eigenen Arbeit anwenden (#49/18)

3. Dezember 2018 - 1. Februar 2019

CHF 490

Online Umsetzungs-Coaching | Dauer 4 Wochen | CHF 490 pro Woche | zur Anmeldung
Durchführung #49/18 vom 03.12.18 bis 01.02.19 (Ferienunterbrechung vom 17.12.18 – 18.01.19)


Dein Handy und Dein Auto musst Du nicht motivieren.

Wenn Du einem Gerät eine Anweisung gibst, dann wird diese ausgeführt.

Natürlich können auch hier noch einiges schieflaufen: Das Gerät kann ausgeschaltet oder kaputt sein, die Batterie oder der Tank leer, oder Du hast schlicht den falschen Knopf oder das falsche Pedal gedrückt.

Aber Motivation ist nie ein Thema.

Ganz anders ist das bei Mitarbeitern, Teammitgliedern und Kunden.

Wozu „Motivations-Design“?

Motivations-Designs sind wichtig, weil Menschen immer auch WOLLEN müssen. Und das möglichst aus den richtigen (nämlich intrinsischen) Gründen.

Deshalb liefern gute Motivations-Designs zwei Ergebnisse, auf die Du bei jeder (Mit-)Arbeit angewiesen bist:

Compliance: sich an Regeln halten

Es gibt Regeln für die Zusammenarbeit, für den Umgang mit Kunden, für das Verhalten in bestimmten Situationen oder für die Art und Weise, wie bestimmte Prozesse zu bedienen sind.

Engagement: sich aktiv einbringen

Wenn komplexen Aufgaben oder Probleme zu lösen sind, dann reicht es nicht, sich an Regeln zu halten. Dann müssen Mitarbeiter Initiative zeigen und sich einbringen. Sie müssen Wissen teilen und Ideen entwickeln, sie müssen mitdenken, entscheiden und führen.

„Dienst nach Vorschrift“ reicht dann nicht mehr aus. Erfolg hängt hier vom Engagement und dem freiwilligen Einsatz ab.

zur Anmeldung

Engagement by Design

In diesem Umsetzungs-Coaching

  • vermittelt Dir ein erfahrener Experte das nötige Wissen und begleitet Dich bei der Umsetzung
  • entwickelst und implementierst Du zusammen mit dem Experten innerhalb von fünf Wochen ein Motivations-Design für Deinen Anwendungskontext.
  • steht Dir während der gesamten Laufzeit des Programms eine exklusive online-Plattform mit Ressourcen und für den Austausch und den Kontakt zu der fachlichen Betreuung zur Verfügung
  • arbeitest Du nach einem bewährten Vorgehensmodell, das sich in vielen Anwendungsprojekten bewährt hat

Zeitstruktur

  • Das Programm ist auf eine Laufzeit von vier Wochen ausgelegt.
  • Bei Bedarf, etwa für weitere Unterstützung bei der Umsetzung, kann das Programm individuell verlängert werden.
  • Bei Ferien und anderen Abwesenheiten kann das Programm ausgesetzt und später fortgeführt werden.
  • Das Programm startet jeweils in der ersten Kalenderwoche eines Monats

zur Anmeldung

Zielgruppen

  • Führungskräfte, die das Engagement bei der Zusammenarbeit in Teams und Projekten fördern möchten
  • Product Owner, SCRUM Master und Projektleiter, welche die Zusammenarbeit in ihren Teams verbessern möchten
  • Trainer, Personalentwickler und Weiterbildungsexperten, die ihre Trainingsdesigns (oder auch den Prozess der Umsetzung des Gelernten) optimieren möchten

Inhalt und Ablauf

Gamification als Motivation durch Kontextgestaltung

  • Das Einmaleins von Gamification – warum es wirkt und wie man es (nicht) macht
  • Was agile Führung ausmacht, und warum Gamification der Schlüssel dazu ist
  • Die 6 Einflussfaktoren, welche Engagement ermöglichen (oder verhindern)
  • Eigene Standortbestimmung

Strategien zur Gestaltung und Beeinflussung der Einflussfaktoren für Engagement

  • Die 3 Ebenen der aktuelle Situation verstehen
    – Individuum: beteiligte Personen und deren Interessen und Bedürfnisse
    – Gruppe: Dynamik, Verhaltensmuster und geteilte Werte
    – Kontext: Rahmenbedingungen der (Zusammen-) Arbeit, Anreizsysteme, Kultur
  • Die 2 Dimensionen des Handelns verstehen:
    – Motivation
    – Befähigung
  • Schwerpunktsetzung für die die eigene aktuelle Situation
    – was funktioniert, was ist hilfreich?
    – was steht im Weg?

Implementierung mit dem Lean Gamification Canvas und Storyboards

  • Lean Gamification Canvas als Framework für das Motivations-Design Deines Prozesses oder Projektes
  • Storyboards für die „Team Journey“ in Bezug auf die Zusammenarbeit
  • Trigger Design zur Automatisierung des Motivations-Designs

Der Experte

Wolfgang Rathert

Wolfgang Rathert, lic.oec. HSG, ist Unternehmer und Serious Game Designer.
Als Berater und Projektleiter unterstützt er seit 20 Jahren Unternehmen bei der Entwicklung von Motivations-Designs.
Als Dozent für Leadership (HSG) und Gamification (HSLU, ZHAW) sowie als Studiengangsleiter des CAS „Digital Customer Experience“ gibt er sein Wissen weiter. Weitere Details auf www.wolfgangrathert.com

zur Anmeldung

Rahmendaten

Dauer: vier Wochen
(Ferienunterbrechung vom 17. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019)

Start: 3. Dezember, 12.30 Uhr (online)
Ferienunterbrechung vom 17. Dezember 2018 bis 18. Januar 2019
Abschluss: 1. Februar 2019

Kosten: CHF 490 pro Woche

Anmelden oder weitere Informationen

Veranstaltungsort

pik AG
Holbeinstrasse 34
Zürich, 8008 Schweiz
Telefon:
+41 (44) 422 55 55
Website:
https://pikag.com