Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KMU Nachfolge regeln ohne Nachfolger

22. Januar 2018 | 18:30 - 21:00

kostenlos

Die Sterblichkeit von KMU liegt bei 30%

30%, das ist die Rate, mit der KMU aufgegeben oder liquidiert werden, wenn der Gründer aus dem Unternehmen ausscheidet. Denn aktuell finden 30% aller KMU bei einem Generationswechsel keinen Nachfolger.

Bleibt dieser Wert auch bei den 70’000 Schweizer KMU, deren Gründer in den kommenden fünf Jahre altershalber ihren Unternehmen verlassen werden, dann betrifft das 400’000 Arbeitsplätze oder rund 10% der Beschäftigten in der Schweiz.

Innovation bei der Nachfolgeregelung ist gefragt

Während überall neue Geschäftsmodelle spektakuläre Erfolge feiern und innovative Arbeitsformen den Arbeitsalltag immer mehr durchdringen, scheinen die Wirtschaft und die Betroffenen vor dem Problem der Unternehmensnachfolge zu kapitulieren.

Dabei bieten moderne Organisationskonzepte nicht nur Lösungen für Startups und IT Abteilungen. Eine steigende Zahl von Unternehmen beweist, dass „Next Generation Organisationen“ auch innovative Antworten für das Problem „Nachfolge ohne Nachfolger“ geben.

Ein vielversprechendes Modell:

Die eigenen Mitarbeitenden als Nachfolger

An diesem Anlass stellen zwei Unternehmer vor, wie ihre Firmen erfolgreich durch die Mitarbeitenden selbst geführt werden:

Die Schweizer IT Unternehmen Liip mit 148 Mitarbeitenden an fünf Standorten ist eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Der Co-Gründer und Gesellschafter Gerhard Andrey gibt einen Einblick, wie Next Generation Organisation im anspruchsvollen IT Umfeld erfolgreich gelebt wird.

Das zweite Unternehmen befindet sich gerade mitten auf dem Weg vom klassischen, durch den Patron geführten KMU mit 30 Angestellten zur mitarbeitergeführten Firma. Ziel dieser Transformation ist der Verkauf des Unternehmens an die Mitarbeitenden. Der aktuelle Eigentümer und Gesellschafter berichtet von den Herausforderungen und Aha-Effekten dieses Übernahmeprozesses.

Die Veranstaltung richtet sich an

  • Unternehmer, Eigentümer und Gründer, die mehr über die Übertragung ihres Unternehmens an die Mitarbeitenden erfahren möchten.
  • Führungskräfte, die ein bestehendes Unternehmen übernehmen möchten.
  • Personen, die am konkreten Beispiel einen Einblick in mitarbeitergeführte Unternehmen werfen möchten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Details und Anmeldung

Details

Datum:
22. Januar 2018
Zeit:
18:30 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
http://www.nextgeneration.world/

Veranstalter

Next Generation Organizatin
Webseite:
http://www.nextgeneration.world/

Veranstaltungsort

Rahn+Bodmer Co.
Talstrasse 15
Zürich, 8022 Schweiz
+ Google Karte
Telefon:
+41 (44) 639 11 11
Webseite:
https://www.rahnbodmer.ch/